BB Glow Behandlung

Der umfassende Überblick

Was genau ist eigentlich die BB Glow Behandlung und welche Effekte kann sie für dein Hautbild herbei führen? Schließlich erfreut sich der Beauty-Trend aus Singapur und Korea auch in Deutschland und den USA immer größerer Beliebtheit. Viele Kosmetikstudios und Dermatologen bieten die neuartige Behandlungsform mittlerweile an. Stars und Promis, wie Kim Kardahsian machen ihre Erfolge längst öffentlich und schwören vor dem roten Teppich darauf. Doch kannst du die BB Glow Behandlung auch selber machen? Welche Produkte kommen hierbei zum Einsatz und wie hoch sind die Kosten der Behandlung? Dein Microneedling-Fachportal klärt auf und gibt dir einen umfassenden Überblick über die BB Glow Behandlung.

BB Glow statt Make-Up: Kim Kardashian schwört seit der Pariser Fashion Week auf Meso-Foundation statt auf Make-Up.

Was ist die BB Glow Behandlung?

Unter der BB Glow Behandlung – oder auch BB Glow Treatment –  verstehen wir eine Unterart der klassischen Microneedling-Behandlung, während deren Verlauf eine spezielle Meso-Foundation (oder auch BB Cream) mit Hilfe eines Microneedling-Gerätes in die Haut eingearbeitet wird. Hierbei wird ein Permanent-Make-Up Effekt erzielt, der deine Haut ebenmäßig und strahlend erscheinen lässt. Der sogenannte Glow-Effekt.

Neben dem ebenmäßigen und frischen Teint bietet die BB Glow Behandlung auch zahlreiche weitere Vorteile. So erzielt sie einen Verjüngungs- und Bleaching-Effekt und regt die Haut zur Regenerierung an. Aufgrund der zur Verwendung kommenden Produkte wird die Behandlung auch häufig als Meso-Foundation-Therapie, Mesoneedling, Semi-Permanent-Make-Up oder auch Nanoneedling bezeichnet. Das Wort “Meso” entstammt dabei aus dem Griechischen und steht für “mittlere”. Es bezieht sich darauf, dass die Wirkstoffe in die mittlere Hautschicht eingearbeitet werden.

Was ist der Unterschied zwischen der BB Glow Behandlung und dem klassischen Microneedling?

Die BB Glow Behandlung kann als Unterart des Microneedlings bezeichnet werden. Bei beiden Behandlungsmethoden kommen Dermapens zum Einsatz, mit dem Ziel das Hautbild dauerhaft zu verbessern. Der größte Unterschied liegt in der Art und Weise der Behandlung, die zu diesem Ziel führt. Und auch in den Produkten, die dafür zum Einsatz kommen.

Während beim Microneedling der dauerhafte Effekt durch eine tiefere Stimulation der Hautschichten erzeugt wird (0,5 mm bis zu 2,5 mm) zielt die BB Glow Behandlung darauf ab, eine farbpigmentierte Mesofoundation in die mittleren Hautschicht einzuarbeiten (0,1 mm bis 0,5 mm).

Desweiteren liegt bei der Microneedling-Behandlung der Fokus auf der Einarbeitung von Hyaluron- oder Vitamin-Präparaten. Bei der BB Glow Behandlung kommen diese höchstens in Form von Cosmeceuticals ergänzend zum Einsatz und der Fokus liegt klar auf der Einarbeitung spezieller Meso-Foundations.

Während Microneedling nicht nur im Gesicht angewendet wird, sondern am gesamten Körper, wird mit dem BB Glow Treatment ausschließlich das Gesicht behandelt.

Tipp: Wenn du mehr über Microneedling erfahren willst, findet du hier alle Informationen in unserem Leitartikel.

Unterschied zwischen BB Glow Behandlung und Mesotherapie

Auch wenn es natürlich hier keine einheitliche Definition gibt, haben sich im Sprachgebrauch und Fachjargon doch einige Unterschiede heraus gebildet. Im Grunde zielen jedoch beide Bezeichnungen und Behandlungen darauf ab, Wirkstoffe in die mittlere Hautschicht einzuschleusen.

Bei der BB Glow Behandlung kommt hierzu immer ein Dermapen (oder auch Needlingpen) zum Einsatz, der die Wirkstoffe in die Haut bringt. Bei der Mesotherapie ist dies nicht zwingend notwendig. Häufig kommen auch sogenannte Mesopistolen zum Einsatz.

Desweiteren ist bei der BB Glow Behandlung zwingend die Einarbeitung der speziellen Foundation-Cremes erforderlich. Die Mesotherapie hingegen kennt diesen Zwang nicht und setzt den Fokus eher auf Wirkstoffpräparate und spezielle Booster-Seren. Diese enthalten hochwirksame Enzyme, Hyaluron, Aminosäuren und Antioxidantien. Demzufolge unterscheidet sich natürlich auch das Behandlungsziel beider Treatments.

Welche Vorteile bringt die BB Glow Behandlung?

Im Wesentlichen ist die BB Glow Behandlung so beliebt, weil sie einen Sofort-Effekt für ein besseres Hautbild ohne operativen Eingriff mit sich bringt. Neben dem strahlenden Teint und dem ebenmäßigen Hautbild, bewirkt sie auch eine Regenerierung der Haut und ist für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten geeignet.

Zudem gibt es keine Downtime und der Anwender ist sofort nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig. Aufgrund der geringen Nadeltiefe ist die Behandlung absolut schmerzfrei. Zudem ist sie wesentlich günstiger als ein operativer Eingriff oder eine Botox-Behandlung. Gerade im Vergleich zur Botox-Injektion ist sie auch ungefährlicher und zeichnet sich durch eine längere Wirkungsphase aus. Hier haben wir einige Vorteile der Behandlung zusammengestellt:

  • Sofortige Ergebnisse
  • Keine Schmerzen
  • Keine Ausfallzeiten
  • Langanhaltend
  • Kostengünstig
  • Nicht-operativ

Welche Probleme können durch das Treatment behandelt werden?

Durch die BB Glow Behandlung können eine Vielzahl von ästhetischen Problemen behoben werden. Hierzu zählen zum Beispiel

  • Ungleiche Hauttöne
  • Verfärbungen
  • Kleine Falten
  • Hyperpigmentierung
  • Augenringe
  • Trockene Haut
  • Sommersprossen
  • Verfärbungen
  • Vergrößerte Poren

Welche Produkte kommen bei der BB Glow Behandlung zum Einsatz?

Die Auswahl der richtigen Produkte ist gerade bei der BB Glow Behandlung essenziell. Im Grunde wird natürlich die eigentliche BB Cream – die Mesofoundation – benötig. Daneben benötigst du einen Dermapen, spezielle Nanonadeln und eine leistungsfähige Repair Cream nach der Behandlung. Ein aufbauendes EGF-Serum und spezielle Tiefenreiniger verbessern das Ergebnis und lassen die Haut elastischer werden.

Meso Foundation/BB Cream

Das Herzstück der Behandlung. Daher solltest du bei der Auswahl der richtigen Foundation-Creme keine Kompromisse schließen. Generell gibt es hier mittlerweile einige Anbieter, die sich jedoch in der Produktqualität stark unterschieden. Zu nennen wären hier DM.Cell, Stayve, Physiolab, Meso BB, Dr. BB White oder Glowceuticals.

Minderwertige Foundations, die häufig aus China über Drittplattformen wie Amazon oder ebay den deutschen Markt fluten, können eine fleckige Haut begünstigen. Zudem basieren diese Produkte häufig nicht auf ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen und sind in der Zusammensetzung nicht mit hochwertiger Foundation zu vergleichen. Einmal davon abgesehen, dass die meisten Hersteller auf Anfrage nicht die Voraussetzungen für den europäischen Markt vorweisen konnten, haben einige Hersteller in letzter Zeit vermehrt mit Qualitätseinbußen zu kämpfen. Zu nennen wären hier unter anderem die Produkte aus dem Hause Stayve. Früher durchaus empfehlenswert, stellten die renommierten Händler Vianacare (Südkorea) und auch der deutsche Händler DERMIDA den Handel mit den Produkten ein. Auf Nachfrage wurde uns im März 2019 von beiden Händler bestätigt, “dass sich die Rezeptur sehr zu lasten der Qualität” verändert hat. Das viel zu hohe Preisniveau blieb indes erhalten. Daher sind die Stayve Produkte in unseren Augen nicht mehr empfehlenswert!

Nicht mehr Top-Foundation für die BB Glow Behandlung: Massive Qualitätsverluste bei Stayve Produkten ab März 2019.

Nach gründlichen Checks sind unsere aktuelle Empfehlung die originalen Brightening-Foundations von DM.Cell Skin Plus. Die Südkoreaner haben uns im Test am meisten überzeugt und sind führend in der Forschung und Entwicklung hochwertiger Seren. Die Produkte sind KFDA-Zertifiziert (Global Product Certification) und beinhalten ausschließlich hochwertige, natürliche Inhaltsstoffe. So beinhaltet jede Ampulle mikroverkapseltes Diacetylbbodin (DAB),  Narzissenextrakte, Brassica Napus Seedcake Extrakt, Hyaluronsäure, Vitamin C und eine Reihe weiterer Pflegstoffe. Als einziger Hersteller wurden uns auf Nachfrage ausführliche CPNP-Dokumente zur Verfügung gestellt, die weltweit zu den renommiertesten Notifizierungen für Kosmetik gelten. So sind die Produkte unter anderem unter der Referenznummer 2977446 gelistet und bescheinigt.

Wichtig: wähle die Foundation in dem richtigen Hautton. Dafür bietet DM.Cell 4 verschiedene Typen an. Die einzelnen Zwischentöne können durch mischen problemlos herbei geführt werden. Auf dem europäischen Markt haben sich allerdings drei Foundations besonders etabliert.

Die beste Wahl bei BB Glow Cremes kommt aus dem Hause DM.Cell und ist in verschiedenen Hauttönen verfügbar.

→ DM.Cell Brightening-Serum No. 21 für helle Haut

DM.Cell Brightening Serum No. 23 für mittlere Hauttypen (meistverkauft)

→ DM.Cell Brightening Serum No. 25 für dunklere Hauttypen

Wer alle Hauttöne verfügbar haben möchte, der ist mit dem BB GLOW Starter Set von DM.Cell bestens bedient. Dieses findest du am günstigsten im Onlineshop des BB Glow Spezialisten DERMIDA.

Needling Pen X-tra CONTROL

Der mit Abstand beste Needling-Pen, um die Meso-Foundation in die Hautschichten einzuarbeiten. Der X-tra CONTROL NeedlingPen zeichnet sich durch seine umfangreiche Verstellmöglichkeiten und ausgezeichnetes Handling aus. Ein zusätzlicher und leistungsstarker Akku ermöglicht eine garantierte Behandlung ohne Unterbrechung. Bundesweit setzen sowohl Privatanwender als auch Fachpersonal auf dieses Gerät. Auch wir konnten uns in unserem großen Dermapen Review schon selbst von der Qualität und den Ergebnissen überzeugen.

Nadelaufsatz/Nano Nadeln

Standardmäßig werden Dermapens mit Nadelköpfen mit jeweils 12 einzelnen Nadeln geliefert. Willst du aber die BB Glow Behandlung durchführen, sind diese nicht ideal.

Grundsätzlich kann die Behandlung entweder mit 36er Nadeln, meistens aber mit sogenannten Nanonadeln, durchgeführt werden. Diese Kleinstnadeln ermöglichen das Einschleusen der Pigmente in die äußere bis mittlere Hautschicht.

Anfänger verwenden in jedem Fall Nanonadelköpfe. Profis können bei Bedarf auf die 36er Nadelköpfe zurück greifen.

Weitere Produkte

Während Foundation, Dermapen und Nadeln zur Must-Have-Ausstattung gehören, gibt es weitere Produkte, die das Ergebnis verbessern oder länger erhalten. Auch hier sticht DM.Cell positiv heraus, da es das einzige Unternehmen ist, welches einen ganzheitlichen Ansatz von der Reinigung bis zur After-Care-Pflege bietet. So sind die Produkte bestens aufeinander abgestimmt. Folgende Produkte kommen bei Profis oder Anwendern mit hohen Ansprüchen zum Einsatz:

→ Vitale Cleanser (schonende Reinigung + Vitaminversorgung)
→ CO2 Deep Cleansing Enzyme (Tiefenreinigung und Exfoliation)
→ PLS Toner (sterilisiert und beruhigt die Haut)
→ Skin Renewal 3% EGF-Serum (Hauterneuerung und Anti-Aging)
→ CCB After Care Creme (verlängert die Wirkungszeit und pflegt beanspruchte Haut)

Alle Produkte findest du hier übersichtlich auf der Kategorieseite. (Anm. d. Redaktion: Es handelt sich NICHT um Affiliate-Links, d.h. wir erhalten KEINE Provision für verkaufte Produkte. Die Empfehlungen entsprechen tatsächlich unserer ehrlichen Meinung.)

Was kostet die BB Glow Behandlung?

Wie bei fast jedem Beauty-Treatment droht nun nur noch ein Faktor zum Problem zu werden: die Kosten. Diese halten sich jedoch im Hinblick auf alternative Behandlungen und insbesondere im Hinblick auf die langanhaltende Wirkung im Rahmen.

Die Behandlung beim Dermatologen oder im Kosmetikstudio dauert zwischen 60 bis 120 Minuten und kostet zwischen 100 € bis 250 € je Sitzung. Neben dem Zeitfaktor, beeinflusst auch die Region das Preisniveau erheblich. Es gilt: Behandlungen im Osten sind günstiger als im Westen und Behandlungen in Großstädten sind teurer als in kleineren Städten. Insgesamt sind – je nach Hauttyp und Hautproblem – bis zu 3 Behandlungen nötig. Für viele Großstädte haben wir bereits die Microneedling Kosten hier zusammengefasst. Diese können auch auf die BB Glow Behandlung adaptiert werden.

Wie lange hält der Foundation-Effekt?

Deine Haut beeinflusst die Wirkungsdauer des Effekts. Im Normalfall hält das Ergebnis zwischen 6 bis 9 Monaten an. Vereinzelt haben Anwender auch schon von einer Wirkung bis zu 12 Monaten berichtet. In unserem Selbsttest haben wir mit 3 Behandlungen und dem DM.Cell Serum einen sichtbaren Effekt von 8 Monaten erzielt.

Minderwertige Seren haben einen geringeren Effekt und die Wirkung hält deutlich geringer.

Kannst du BB Glow zu Hause selber machen?

Da wir immer mehr in einer DIY-Kultur leben, stellen sich viele Anwender natürlich die Frage, ob sie das Treatment auch zu Hause machen können. Immerhin ist es mittlerweile auch problemlos möglich, die Microneedling-Behandlung in den eigenen vier Wänden durchzuführen.

Generell ist es natürlich möglich auch die BB Glow Behandlung zu Hause durchzuführen. Allerdings solltest du dir das wirklich auch zutrauen. In den meisten Fällen wirst du das Treatment selber durchführen wollen, weil du die hohen Kosten scheust. Doch an diese Stelle eine Warnung: Wähle unter keinen Umständen minderwertige Foundations für die Behandlung aus. Hier wäre am falschen Ende gespart. Wie eine Behandlung unter fachlicher Leitung aussieht, erfährst du in diesem Video:

Die BB Glow Anleitung

Auf Basis eines ganzheitlichen Konzeptes zur BB Glow Behandlung, sollte die richtige Reihenfolge der Anwendungsschritte gewählt werden. Insgesamt ergeben sich somit 6 Schritte zum perfekten Ergebnis:


Schritt 1: Gesicht reinigen mit der Vital Cleanser Lotion. Überschüssigen Schaum entfernst du mit einem feuchten Schwamm oder einem sanften Tuch


Schritt 2: Befreie dein Gesicht mit dem CO2 Carboxy Doppelenzymporen-Reiniger vor Hautresten, tiefem Schmutz und Make-Up-Resten.


Schritt 3: Beruhige deine haut und sterilisiere sie mit dem PLS Solution Toner. Dieser kann einfach und komfortabel auf das Gesicht gesprüht werden. Einziehen lassen.


Schritt 4: Arbeite mit dem X-tra CONTROL Dermapen das EGF-Serum in die Haut ein. Vorsicht, denn es handelt sich um ein hochwirksames Serum. Es sollte unbedingt darauf geachtet werden, nur einmal über jede Hautstelle zu fahren.


Schritt 5: Wähle die passende Lotion für deinen Hauttyp. Nur gibst du die Foundation großzügig mit der mitgelieferten Dosierhilfe auf dein Gesicht und verteilst sie. Nun fährst du mit dem Dermapen über dein Gesicht. Hierbei arbeitest du die Meso-Foundation großzügig in die Haut ein. Der Glow-Effekt entsteht.


Schritt 6: Deine Haut benötigt nun Ruhe. Diese verschafft du ihr am besten mit der CCB Creme. Ein großer Vorteil dieser Creme ist, das sie speziell auf die BB Glow Behandlung abgestimmt ist. Sie beruhigt nicht nur die Haut, sondern verlängert auch die Wirksamkeit des Effektes.


Ist die Behandlung gefährlich und gibt es Nebenwirkungen?

Neben all den positiven Eigenschaften, gehört es natürlich auch dazu, sich über Risiken und Nebenwirkungen der BB Glow Behandlung Gedanken zu machen.

In den meisten Fällen schreiben Kosmetikstudios in ihren Angeboten, dass die Behandlung „keine Nebenwirkungen” hat und „risikolos“ ist und auch keine „Downtime“ besteht. Generell ist das Risiko der Behandlung auf Grund der geringen Nadeltiefe als sehr gering einzuschätzen. Fakt ist aber auch, dass es bisher keine wissenschaftlichen Studien explizit zur BB Glow Behandlung gibt. Das Microneedling ist hier sicherlich wesentlich intensiver erforscht. Was zur Folge hat, dass der BB Glow Behandlung ein gewisser „experimenteller Status“ zukommt.

Bleibt also das Risiko der Meso-Foundation für den Menschen einzuschätzen. Hier hilft zum einen die strenge, südkoreanische Zertifizierung der KFDA und der globalen CPNP, die beispielsweise die DM.Cell-Produkte penibelst analysiert hat. Hier kann aufgrund der hochwertigen Inhaltsstoffe Entwarnung gegeben werden. Für andere Produkte ohne gängige Marktzertifizierung ist dies nicht unbedingt der Fall.

Häufig hilft ein Blick über den Tellerand: Zur FDA-Zertifizierungsbehörde in den USA. Doch im Gegensatz zu dein meisten Beauty-Treatments, sind Kosmetikstudios und Dermatologen aus den USA bei der BB Glow Behandlung weit hinterher. Bisher gibt es keine Produkte mit der FDA-Zertifizierung.

So verwundert es auch nicht, dass kritische Stimmen zur Meso-Foundation überwiegend aus den USA kommen. So warnt beispielsweise die amerikanische Dermatologin Melissa Levin der Entiere Dermatology New York vor den Unsicherheitsfaktoren. So gingen von der Microneedling-Behandlung mit Farbpigmenten potenziell unbekannte Risiken aus. Dies begründet die Dermatologin damit, dass es keine gesicherten Erkenntnisse darüber gibt, wie die Partikel mit der Haut interagieren. Außer diesen allgemein gehaltenen Sicherheitshinweisen, spricht aber auch sie keine konkrete Warnung aus.

Trotzdem sehen die überwiegende Mehrheit – speziell aus dem sonst so vorsichtigen Europa – keine signifikanten Probleme und Risiken der Behandlung. Auch wir sehen bei der BB Glow Behandlung keine nennenswerten Risiken. Voraussetzung ist allerdings, dass die Qualität der angewandten Produkte stimmt.

Unser Fazit zur BB Glow Behandlung

Die BB Glow Behandlung ist hervorragend dazu geeignet, wenn du auf der Suche nach einer langanhaltenden Verbesserung deines Hautbildes bist. Sie überzeugt durch schnelle Effekte, der geringen Downtime, adäquaten Kosten und verhältnismäßig wenig Risiken. Unser Ratschlag ist, dass du dich bei der Qualität der Behandlungsprodukte an die hier vorgestellten und praxiserprobten Alternativen hältst.